Nachhaltiges Wirtschaften

Unsere Unternehmensmaxime ist die ganzheitliche Betrachtung der Abfallströme und somit nachhaltiges Wirtschaften. Durch den Betrieb der Abfallbehandlungsanlage erzeugen wir regenerativen Strom und hochwertigen Dünger für die Landwirtschaft.

Wir speisen „grünen Strom" ins Netz ein.

Die Abwärme der Anlage nutzen wir für den Anlagenbetrieb und die Versorgung des landwirtschaftlichen Betriebs. 
Im Vergleich zur Gülle hat der Gärrest einen wesentlich höheren Düngewert, so dass der Einsatz mineralischer Düngemittel reduziert wird. 

Deharde Biotec geht den Weg der Nachhaltigkeit konsequent weiter. So haben wir in 2012 Solaranlagen für einen durchschnittlichen Jahresverbrauch von 60 Haushalten auf dem Betriebsgelände installiert.